MLM Infos & News Community Foren-Übersicht Portal
FAQ •  Karte •  Suchen •  Registrieren •  Benutzersuche •  Login




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 WAGNER-MEDIA
Treues Forenmitglied


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 03.06.2005
Beiträge: 1939

germany.gif
BeitragVerfasst am: 1/7/2009, 17:00  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

SilviaJaspers hat folgendes geschrieben:
Geht der Schwachsinn mit denen schon wieder los!!!!
Sad


das hat nie aufgehört. Confused
_________________
.


MLM Software - Branchenbuchsoftware - Stadtportalsoftware


.
Schütze Geschlecht:Männlich Drache VerstecktPersönliche Gallerie von WAGNER-MEDIABenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Werbung







Verfasst am:   Titel: Sponsored Link Nach untenNach oben

  
 Alex Dumitru
Foren Mitglied


Alter: 43
Anmeldungsdatum: 03.06.2008
Beiträge: 373
Wohnort: Neuburg

germany.gif
BeitragVerfasst am: 2/7/2009, 06:20  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Das erhalte ich 1-2 mal am Tag Wink
_________________
Bios Life Franchise | Unicity Franchise opportunity | soundbites - Projekte und Domains
Steinbock Geschlecht:Männlich Katze OfflinePersönliche Gallerie von Alex DumitruBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
 Laithy
Warnungen : 1
Foren Mitglied


Alter: 54
Anmeldungsdatum: 04.02.2006
Beiträge: 465

germany.gif
BeitragVerfasst am: 4/6/2010, 22:53  Titel:  alles alte hüte.. Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Die gibt’s doch schon seit Jahren. Sind meistens dumm wie Brot..

Guckst Du: Scambaiter Deutschland

oder

Scambaiter international


Ich hab so einen auch schon mal zwei Wochen hingehalten... Macht Laune, kann aber auch eng werden.

Link sind auch die Immobilienverkäufe inländischer Liegenschaften von ausländischen Verkäufern.. Bei so einer Geldübergabe wurde mal ein Bekannter von mir in Rom übel zusammengeschlagen und ausgeraubt.
_________________
FUMUM VENDIDI
Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.
Wassermann Geschlecht:Männlich Schlange VerstecktPersönliche Gallerie von LaithyBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Thomas Kahl
Treues Forenmitglied



Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 1554

turkey.gif
BeitragVerfasst am: 8/6/2010, 06:40  Titel:  Re: alles alte hüte.. Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Laithy hat folgendes geschrieben:
Die gibt’s doch schon seit Jahren. Sind meistens dumm wie Brot..

Guckst Du: Scambaiter Deutschland

oder

Scambaiter international


Ich hab so einen auch schon mal zwei Wochen hingehalten... Macht Laune, kann aber auch eng werden.

Link sind auch die Immobilienverkäufe inländischer Liegenschaften von ausländischen Verkäufern.. Bei so einer Geldübergabe wurde mal ein Bekannter von mir in Rom übel zusammengeschlagen und ausgeraubt.


Laithy - na da hatte Dein Bekannter doch noch Glück gehabt - lieber eins auf die Gusche bekommen von einem RipDealer, als vielleicht für Jahre ins Gefaengnis gehen, denn wenn man vom RipDealer nicht sowieso mit Falschgeld geleimt bzw. ausgeraubt wird, dann geht man oftmals auf eine Geldwaeschegeschaeft ein und da verstehen die Behörden in Italien, Holland und Frankreich keinen Spass.

Rom ist wenigstens auch mal innovativ gewesen, denn die Lieblingstaedte der RipDealer sind Turin und Mailand.

So Long
_________________
“Der Schlüssel zum Erfolg ist Geduld. Nicht durch Aufschlagen, sondern durch Ausbrüten wird das Ei zum Küken.”

-chinesische Weisheit-
 Geschlecht:Männlich  VerstecktPersönliche Gallerie von Thomas KahlBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Michael.Wendtorff
Treues Forenmitglied


Alter: 51
Anmeldungsdatum: 29.05.2007
Beiträge: 1330
Wohnort: Frankfurt am Main

germany.gif
BeitragVerfasst am: 8/6/2010, 14:21  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Mir hatte auch mal einer geschrieben das er in London wäre und aus Versehen 1 Woche im Hotel und jetzt kein Geld hätte. Mr. Green Mr. Green

Aus Versehen 1 Woche im Hotel geschlafen, komisch das mir das nie passiert. Cool

Er wollte 800 Pfund geliehen haben, ich schrieb daraufhin zurück ob er nicht lieber 1000 wolle, das sei doch besser.
Habe sofort eine Antwort erhalten und wohin ich das Geld schicken sollte. Very Happy
Stier Geschlecht:Männlich Affe OfflinePersönliche Gallerie von Michael.WendtorffBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
 Uservorstellung







Verfasst am:   Titel: Sponsored Link Nach untenNach oben


Nicole Lang

Romy Baumbach

Herbert Kalina

Manfred Braun
  
 Brotherhood
NEU IM FORUM



Anmeldungsdatum: 10.06.2010
Beiträge: 21

germany.gif
BeitragVerfasst am: 11/6/2010, 16:16  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

1995 ging das los mit den Nigerianern.

Damals sendete man Faxe, weil das E-Mail noch nicht so verbreitet war.

Natürlich in Englisch, da sind dann schon mal einige durchs Raster gefallen, weil viele kein Englisch verstehen oder lesen konnte.

Nicht so mein Vater. Der Depp gibt es seinem Geschäftsführer un ddieser übersetzte für ihn. Somit sind schon mal gleich zwei Deppen hereingefallen.

Weil es sich ja um Geldwäsche handelt, ist es über auf höchste Geheimstufe gehalten worden.

Nachdem mein Alter bereits 150 000.- DM an Bestechungsgelder nach Nigeria überwiesen hatte und sein Geschäftsführer weitere 80 000.- DM auf sein Haus aufgenommen hatte als insgesamt 230 000.- DM wurde man mal endlich vernünftigher und ich wurde eingeweiht.

Ich habe mit Engelszungen auf die zwei Deppen eingeredet und habe sie an Telefonaten teilhaben lassen wenn ich mit den schwarzen gesprochen habe und sie als Betrüger entlarvte.

Sie waren einfach nicht davon abzubringen, dass dort 35 000 000 Mio USD auf einem Konto liegen.

Also gut dachte ich mir, spielen wir das Speil mitm aber drehen den Spieß herum.

Ich fin an zu drohen und stellte Bedingungen. Die erste Zeit keine Reaktionen, dann aber wieder ein Anruf aus Nigeria. Man hätte sich das überlegt und eine Möglichkeit gefunden uns für den bisherigen Aufwand zu entschädigen.

Also man sende schwarz eingefärbtes Geld ( also die 35 000 000 Mio ) nach England ( London ) zur Entwertung. Das wäre immer so üblich erklärte man uns. Unterwegs so würde man das organisieren, würden einige Koffer davon verschwinden, welche wir dann haben könnten.

Also ich für meinen Vater nach London geflogen. Wir verabredeten uns in der Tiefgarage eine großen Hotels am Stadtrand von London.

Die Nigerianer kamen mit einer schwarzen Limousiene in die TG gefahren.
Als sich die Türen öffneten stiegen zwei Riesen Menschen aus dem Wagen, schwarz wie die Nacht und mindestens 2 M groß, und ein kleinerer weiser Engländer.

Nach kurzem Small Talk öffneten sie den Kofferraum und darin lagen zwei große Aluminiumkoffer. Der eine öffnete beide Decken und ich schwöre, habe noch niemals zuvor so viel Geld auf einen Haufen gesehen.

Nur es war nicht zu verwenden, denn es war ja schwarz eingefärbt.

Wir lösen wir das Problem fragte ich. Also wir, die Neger, der Engländer und ich gingen mit den Koffern in eine Suit, die offensichtlich angemietet worden war.

Ich solle aus jedem Koffer einige Dollarnoten herausnehmen.
Also nahm ich insgesamt so ca. 10 Scheine aus verschiedenen Stößen heraus.

Der Engländer holte aus einer Sporttasche zwei Schüsseln. Die eine Schüssel befüllte er mit normalem Leitungswasser in die andere Schüssel kippte er eine Flüssigkeit die er ebenso mitgebracht hatte.
Nun legte er die Scheine in die speizelle Schüssel, schwenkte etwas hin und her und spülte sie Scheine dann in der anderen Schüssel mit klarem Wasser ab.

Zum Vorschein kamen echte Dollar Noten. Auf dem einen stand sogar eine handschriftliche Notiz eines ehemaligen Besitzers.

Ich sagte, dass ich doch nicht tausende von Dollars wasche.
Nein nein erklärte man mir, das würde dann schon mit einer Waschmaschinen gemacht werden, aber diese Flüssigkeit die wir benötigen, kostet pro Liter 150 000 Pfund und man würde mit einem Liter ca 10 Mio waschen können.

Da war mir klar, dass es immer nur ums Abzocken geht. Die Millionen in dem Koffer war schon deren Eigentum. War perfekt aufgebaut um mit dem Anblick des Geldes in greifbarer nähe, noch mehr herausholen zu können.

Ich hatte nur noch einen Gedanken, wie komme ich heil aus diesem Hotelzimmer raus.

Ich versprach das Geld zu organisieren und telefonierte lautstark mit einem Freund, um einen professionellen Eindruck zu hinterlassen.
Dabei rutsche mir das Herz fast schon in die Hose.

Aber irgendwie, schaffte ich den Absprung, flüchtete aus dem Hotel zum Flughafen und flog zurück.

Damit war der Spuk aber noch nicht vorbei. Zu Hause im Netz recherchiert, fand ich eine Seite eines Jornalisten der bereits darüber schrieb. Hätte man mal nur fruher nachgesehen.

Die Staatsanwaltschaft wurde informiert und setzte sich mit der Nigerianischen Regierung in Verbindung. Damals war noch ein Diktator an der Macht.

Ich spielte das Spiel noch etwas mit und nahm wieder Verbindung zu den Ansprechpartnern in Nigeria auf und eine Geldübergabe zu organisieren.

Dabei wurde der Nigerianer aufgegriffen und festgenommen. Durch dessen Aussage konnte man die Hauptdrahtzieher fassen und fand auf den Konten über 2 Milliarden DM.

Das Gelod allerdings verschwand später auf dubiose Weise. Vermutlich hat sich der Diktator das Geld gegriffen, denn dieer war wenige Monate später ebenso nicht mehr da.

Zu einer Gerichtsverhandlung die zwei Jahre später folgte, musste mein Vater nach Nigeria fliegen um eine Aussage als Belastungszeuge zu machen.

Später erfuhr ich, dass sich in Deutschland mehr als 2000 Geschädigte gemeldet hätten.

Eine Frau, die bei dieser Betrugsserie an die 2 Mio DM verloren haben soll, (die Erbschaft des Mannes soll es gewesen sein), gründete eine
Organisation für die Geschädigten und verlangte einmalig 1000.- DM Bearbeitungsgebühr.
Dafür wolle Sie sich verwenden, den Leuten das Geld, was ja eigentlich noch vorhanden war, wieder zurück zu holen.

Na ja, 2000 Leute a 1000 Euro macht zusammen 2 Mio, alles klar...

Irgendwann hörte man von der Frau nichts mehr.

Ist ein bisschen in Kurzfassung, aber das Erlebnis war für mich Kinoreif.

Ich hoffe ich konnte mit meiner Geschichte etwas unterhalten.

LG
 Geschlecht:Männlich  VerstecktPersönliche Gallerie von BrotherhoodBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Thomas Kahl
Treues Forenmitglied



Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 1554

turkey.gif
BeitragVerfasst am: 20/6/2010, 10:21  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@ Brotherhood

Schöne Geschichte...sehr unterhaltsam, wenn auch mit etwas fadem Beigeschmack

@ Frost

Ja, wenn die Vorschussbetrüger Geld wittern, dann sind die ganz flink mit den Daten wohin das Geld via WU wandern soll - das Moneybegging ist aktuell sehr angesagt und scheinbar gibt es Leute, die Geld überweisen, denn sonst würden die Betrüger ja solche Methoden nicht anwenden.

Na zum Glück sind wenigstens die Mails von den 'Irak-Captains', welche doch immer Millionen gefunden haben etwas rücklaeufig, dafür nimmt aber der RipDeal zu und der ist weitaus gefaehrlicher Sad

So Long
_________________
“Der Schlüssel zum Erfolg ist Geduld. Nicht durch Aufschlagen, sondern durch Ausbrüten wird das Ei zum Küken.”

-chinesische Weisheit-
 Geschlecht:Männlich  VerstecktPersönliche Gallerie von Thomas KahlBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Lion
Z.Z. verboten
User gesperrt


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 01.06.2008
Beiträge: 5928

germany.gif
BeitragVerfasst am: 20/6/2010, 11:12  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Frost hat folgendes geschrieben:
Mir hatte auch mal einer geschrieben das er in London wäre und aus Versehen 1 Woche im Hotel und jetzt kein Geld hätte. Mr. Green Mr. Green

Aus Versehen 1 Woche im Hotel geschlafen, komisch das mir das nie passiert. Cool

Er wollte 800 Pfund geliehen haben, ich schrieb daraufhin zurück ob er nicht lieber 1000 wolle, das sei doch besser.
Habe sofort eine Antwort erhalten und wohin ich das Geld schicken sollte. Very Happy


Hm, eine Woche aus Versehen in einem Hotel geschlafen, geile Story. Very Happy

Ne, das läuft ja wirklich schon ewig und ewig wird davor gewarnt.

Nett sind übrigens auch die Goldstories.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/franken-betrug-mit-gold-geschichte-kleine-bank-grosses-geld-1.63814

Das erinnert mich wieder an MPE und Steffen Bieser, der übrigens jetzt in Afrika Schnecken züchten will. Very Happy
Aber ich bin ja froh, dass er anscheinend doch nicht von wilden Tieren gefressen wurde.
Waage Geschlecht:Männlich Drache OfflinePersönliche Gallerie von LionBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Diva_forever
NEU IM FORUM



Anmeldungsdatum: 23.11.2010
Beiträge: 9

germany.gif
BeitragVerfasst am: 24/11/2010, 14:17  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Warum musste die Frau was zahlen?
 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Gallerie von Diva_foreverBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge nur noch mit qualifizierten Interesse... Ingo Wessollek Werbeforum für MLM Angebote 0 29/8/2019, 19:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Und weiter geht es mit neuen Produkte... Marion Vosen Werbeforum für MLM Angebote 0 16/3/2019, 19:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mit diesen Produkten geht es richtig ... Marion Vosen Wellnes und Nahrungsergänzung 0 12/12/2018, 22:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Natura Vitalis !! Einfacher geht nich... Katharina Altenhof Natura Vitalis 0 9/6/2018, 10:33 Letzten Beitrag anzeigen






:: BesteStromvergleich.de :: Canada ETA ::