MLM Infos & News Community Foren-Übersicht Portal
FAQ •  Karte •  Suchen •  Registrieren •  Benutzersuche •  Login




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 Men in Black
Gast






BeitragVerfasst am: 24/8/2005, 00:09  Titel:  Japan-Power – Bambus-Power Pressetext Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Japan-Power – Bambus-Power
Wellness im Schlaf –
Wunschtraum oder Wirklichkeit?



Müde? Gestresst? Nervig? Schlecht geschlafen?

Stellen Sie sich vor, Sie funktionieren ähnlich wie eine Batterie. Nun ist die Hülle (der Körper) zwar intakt, der Strom darin ist aber irgendwann leer.
Unser Körper funktioniert ganz ähnlich. Wenn die Energie (japanisch GI) aufgebraucht wird, reagiert unser Körper mit Erschöpfungserscheinungen. Logisch.

Unsere Lebensenergie kann aber aufgetankt werden. So sind Fernöstliche Methoden zur Gewinnung der Lebensenergie zwar altbekannt (Tai-Qi, Qi-Gong, Yoga, usw.), sie sind aber für uns häufig kaum anwendbar, da wir weder das Wissen noch die Musse besitzen, sie zu ernsthaft zu praktizieren.

Auch in Japan, der am dichtesten besiedelten Lebensgebiete der Welt (z.B. Tokio) fehlt es häufig an der Zeit und der räumlichen Möglichkeit, diese altbewährten Praktiken umzusetzen.
Zudem sind die Japaner einer noch grösseren Anhäufung an Umwelteinflüssen ausgesetzt als wir in Europa. In Tokio beispielsweise ist die Bevölkerungsdichte, der Elektro- und Luftsmog so hoch, dass schon von einer eigentlichen Vergiftung gesprochen werden muss.

Das heisst, die Japaner sind noch mehr negativen Umwelteinflüssen ausgesetzt als wir in Europa.

Und trotzdem – laut Statistik werden die Japaner älter als wir und sind durchschnittlich im höheren Alter noch wesentlich vitaler als wir.
An was liegt das? Wie schaffen die Japaner diesen wünschenswerten Zustand ihres Körpers im hohen Alter trotz dieser Mehrbelastung durch die Umwelt?!

Antwort: sie bauen ihr GI (Energie) System wieder auf und entledigen sich ihrer Giftstoffe und körperlichen Übersäuerung.

Aus diesem weiteren Gründen wurde Anfang der 60-er Jahre eine Anwendung ge- und erfunden, welche dem Körper das notwendige GI wieder beiführt – das in Japan wohl beliebteste Wellness-Anwendungspräparat, das VITALPFLASTER !

Zwar werden in Japan und anderen Völkern (so z.B. bei den Indianern) Kräuterauflagen auf Reflexpunkte des Körpers schon seit mindestens einem Jahrtausend angewendet. Die Verarbeitung als einfach anzuwendendes Vitalpflaster mit der Anpassung der Formulatur auf unsere heutigen Einflüsse (es gab vor tausend Jahren noch keine Autos, Elektrosmog etc.) ist aber auch in Japan erst wenige Jahrzehnte alt.

Durch die fundierten Kenntnisse des japanischen Volkes in der asiatischen Regenerationsphilosophie sowie der grossartigen Forschungsergebnisse und Entwicklungserfolge in Japan werden die Vitalpflaster in der Zwischenzeit täglich von rund 5 Millionen Japanern verwendet. Ob als Prävention (man putzt ja auch die Zähne, bevor sie kariös sind!), als Vitalaufbau für ein grossartiges Wohlbefinden oder auf verschiedenen Reflexpunkten des Körpers (Füsse, Hände oder Akkupunkturpunkte) zur gezielten Vitalisierung einzelner Systeme.

Vom Gründer dieser Weisheit, Shunsuke Nakamura, werden seit kurzer Zeit diese Kosmetikpflaster für die Gewinnung von Lebensenergie auch in Europa angeboten. Unter dem Namen SEGIUN, was nichts anderes als „neue Energie im Fluss“ bedeutet, sind diese altbewährten, täglich anwendbaren Vitalpflaster zu beziehen.
Die Produktion dieses speziellen Pflasters unterliegt einem Weltpatent. Nur Nakamura stellt Vitalpflaster nach dieser sehr bewährten, traditionsreichen aber sehr langwierigen Verfahren her. Der Hautpinhaltstoff ist eine ganz spezieller, täglich bis zu einem Meter sechzig Zentimeter (160cm, wirklich wahr!) wachsende Bambus, der vor GI (Lebensenergie) geradezu strotzt. Von der Ernte des Bambus bis zum fertigen Vitalpflaster vergehen rund zehn Jahre (zehn)! Durch die aussergewöhnlich hohe Verarbeitungszeit und durch das weltpatentlich geschützte Herstellungsverfahren wird eine Nachahmung des Original Vitalpflasters aus Japan praktisch verunmöglicht. Ein Videofilm zeigt uns die aufwendige Gewinnung und Verarbeitung des Bambus (erhältlich bei einem SEGIUN Berater). Nur SEGIUN Vitalpflaster verfügen über die ausgereifte, hoch energetisierte und einzigartige Formulatur des japanischen Gründers Shunsuke Nakamura.

Die Vitalpflaster werden zentral auf den Fusssohlen aufgeklebt. Dies hat zum Zweck, dass GI, wie bei einer Meditation oder autogenem Training, über die Reflexpunkte aufgetankt werden kann. Ohne irgendeine therapeutische oder heilerische Funktion kann die einfache Anwendung zu mehr Lebensenergie und zu einem ruhigeren und regenerativen Schlaf führen.
Verwenden Sie die Vitalpflaster täglich unter beiden Fusssohlen während dem Schlaf (Abends schon auflegen, dann damit zu Bett gehen) und das über mindestens 15 Nächte. Die Anwendung kann beliebig verlängert werden. Es lohnt sich, nach den ersten 15 Nächten die Anwendung ein bis zwei mal wöchentlich über längere Zeit weiter zu ziehen. In Japan verwendet man die Vitalpflaster jahrelang. Das ist wie bei einer Autobatterie – ohne dass sie nachgeladen wird, stirbt sie halt irgendwann ab!

Bedenken wir: viele Anwendungen in Asien sind für uns nicht nutzbar. So ist es in Japan üblich, dass in der Familienapotheke Akupunkturnadeln, Moxibastion und andere bei uns rein therapeutische Produkte bereitstehen. Vitalpflaster sind hingegen reine Kosmetika und sind auch als solche Registriert. Das heisst, jeder Mensch kann sie anwenden – vom Baby bis zum Greise, ohne irgendwelche Nachteile.

Nutzen wir die Kraft des Fernen Ostens, welcher in einer für uns wirklich leicht zugänglichen Form zur Verfügung steht. Vitalpflaster werden einfach auf die Füsse geklebt – fertig.

Die Firma SEGIUN Est. mit Sitz in Vaduz, Fürstentum Liechtenstein bietet die Vitalpflaster im Direktvertrieb an. Über 5'000 Vertriebspartner und Berater stehen für die Beratung bereits zur Verfügung. Täglich gelangen weitere Berater zur Ausbildung. Eine Zusammenarbeit mit SEGIUN ist faszinierend interessant, macht viel Freude und ist selbstverständlich auch Einkommensmässig vorteilhaft. Durch das Direktvertriebssystem Network Marketing kann jeder Berater selber entscheiden, welchen Aufwand und welchen Erfolg er mit dem Vitalpflaster haben will. Entweder er nutzt das Vitalpflaster nur für sich, er empfiehlt es als aktiver Berater weiter oder er baut gar eine eigene Beratergruppe auf und wird dabei selber zum Ausbilder.

Weiter Informationen können im Internet unter www.segiun.com erfahren werden!
   Online
 Werbung







Verfasst am:   Titel: Sponsored Link Nach untenNach oben

  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Das 6 Minuten und 19 Sekunden Power M... Oliver Mercy Floßdorf Mercy´s Blog 1 27/3/2014, 14:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der nächste Fall für den MLM Friedhof... Willi Morant Willi Morant Network TV 0 10/2/2014, 22:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FG Xpress Power Strips PRELaunch Phase Kristina Heiland Unternehmen in der Pre-Launch-Phase 0 5/8/2013, 12:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kommender Woche ist Japan dran + 30-4... Andreas Dorow Talk Fusion Corporate 8 27/5/2012, 21:38 Letzten Beitrag anzeigen






:: BesteStromvergleich.de :: Canada ETA ::