MLM Infos & News Community Foren-Übersicht Get my AdsPortal
FAQ •  Karte •  Suchen •  Registrieren •  Benutzersuche •  Login




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 Marion Vosen
Top Networkerin



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 5233
Wohnort: Gillenfeld

germany.gif
BeitragVerfasst am: 14/4/2011, 10:33  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo,

Zitat:
Das Wort Gesundheit darf man sehr wohl in den Mund nehmen, das ist noch lange keine Heilaussage.

Wäre dies nicht der Fall, dann dürfte man auch nicht sagen der Apfel oder das Gemüse sei gesund. Gesundheit hat mit Heilaussagen nichts gemein.


Ganz so einfach ist das nicht. Wenn Sie NEM verkaufen möchten, sind Heilaussagen schlicht verboten. Ich musste das auch erst lernen, wenn auch etwas widerwillig. Aber es ist besser, hier im Forum darüber zu diskutieren, als wenn ein findiger Anwalt auf die Werbung stößt. Dann kann es richtig teuer werden.

Zitat:
bevor Sie hier ein solch unqualifiziertes Störfeuer ablassen


Michael Stellmacher, so ganz professionell war diese Antwort auch nicht Smile Sehen Sie den kurzen Satz von Herrn Groß doch einfach als kleine Hilfe, darüber nachzudenken, ob der Werbetext von Sven nun bedenklich ist oder nicht. Ich persönlich halte ihn für bedenklich....

Nicht jeder, der einen Kommentar abgibt, hat etwas Böses im Sinn. Böse wäre, auf einen Fehler nicht hinzuweisen sondern direkt abmahnen zu lassen! Aber dann ist das Geschrei im Nachhinein auch groß

Ansonsten einfach mal Henrys Links anklicken und lesen. Ich habe jetzt nicht dort nachgeschaut, aber es wird sicher interessant sein.

Viele Grüße
Marion
_________________
https://www.getmore.de/shopcenter/
https://vosen.naturavitalis.de/
https://ingovosen.thetastytable.de/
 Geschlecht:Weiblich  VerstecktPersönliche Gallerie von Marion VosenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
 Werbung







Verfasst am:   Titel: Sponsored Link Nach untenNach oben

  
 Waldek Burzinski
Z.Z. verboten
Treues Forenmitglied


Alter: 50
Anmeldungsdatum: 06.08.2010
Beiträge: 1176
Wohnort: FFM

poland.gif
BeitragVerfasst am: 14/4/2011, 10:46  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Danke, Henry, für die Links.
Die Sache scheint problematischer zu werden, als man vermutet.
Und auch mitunter sehr kurios.

Nach HGW §11 lese ich:

(1) Außerhalb der Fachkreise darf für Arzneimittel, Verfahren, Behandlungen, Gegenstände oder andere Mittel nicht geworben werden
1. mit Gutachten, Zeugnissen, wissenschaftlichen oder fachlichen Veröffentlichungen sowie mit Hinweisen darauf (...)

Mit anderen Worten: Wenn ich anhand wissenschaftlich fundierter Veröffentlichungen oder gar Gutachten belegen kann, wie gesundheitsfördernd ein Mittel wirkt, dann darf ich das einem Leien gar nicht erwähnen!

Das darf ich nur innerhalb eines Fachkreises ins Gespräch bringen.

Das ist doch kurios. Wie soll ich die fachliche Kompetenz meiner Zuhörer oder Leser denn prüfen?
Wer gehört zum Fachkreis? Ein Arzt? Oder auch schon ein Medizinstudent? Und wenn, dann ab welchem Semester?

Generell gilt zwar: "Wo kein Kläger da kein Richter". Doch das ist nicht die Lösung.

Da hat die Pharma-Lobby schon wieder ein starkes Stück guter Arbeit geleistet!
Nicht schlecht, die Jungs!

LG
Waldek
_________________
"Wahrer Erfolg misst sich nicht daran, wie viel du hast,
sondern wie sehr du lebst, wer du wirklich bist."
Veit Lindau
---------------------
www.MLM-Zukunft.de
Wassermann Geschlecht:Männlich Affe VerstecktPersönliche Gallerie von Waldek BurzinskiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
 Silke Baumer
Top Networkerin


Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 3584
Wohnort: Plochingen

germany.gif
BeitragVerfasst am: 14/4/2011, 10:57  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

wgobolt hat folgendes geschrieben:
@ Silke Baumer

naja ganz so wie Sie es beschreiben ist es nicht.

Das Wort Gesundheit darf man sehr wohl in den Mund nehmen, das ist noch lange keine Heilaussage.

Wäre dies nicht der Fall, dann dürfte man auch nicht sagen der Apfel oder das Gemüse sei gesund. Gesundheit hat mit Heilaussagen nichts gemein.

Auch in der Ausführung von Vorteilen des Produktes kann ich nichts diesbezügliches hersuslesen, auch nicht im Kleingedruckten.

Aussagen wie immunstärkend, reinigend, Abwehrkräfte, Unterstützung, Förderung, Wohlbefinden, Stärkung udgl. sind nicht verboten und sind gleichermassen in TV Spots als geläufig anzusehen.


Die Aussage das etwas gesund ist, ist immer das eine, danach Krankheiten aufzuzählen bei denen ein Produkt helfen soll, eine andere. Hier kommt es immer auf den Zusammenhang an, wie es ja auch bereits in den Links von Henry mehrfach erwähnt wird.

Da einige vielleicht Links nicht anklicken hier mal der Inhalt des links von Wagner Media

Zitat:
§ 12 Verbot der krankheitsbezogenen Werbung

(1) Es ist verboten, beim Verkehr mit Lebensmitteln oder in der Werbung für Lebensmittel allgemein oder im Einzelfall
1.
Aussagen, die sich auf die Beseitigung, Linderung oder Verhütung von Krankheiten beziehen,
2.
Hinweise auf ärztliche Empfehlungen oder ärztliche Gutachten,
3.
Krankengeschichten oder Hinweise auf solche,
4.
Äußerungen Dritter, insbesondere Dank-, Anerkennungs- oder Empfehlungsschreiben, soweit sie sich auf die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten beziehen, sowie Hinweise auf solche Äußerungen,
5.
bildliche Darstellungen von Personen in der Berufskleidung oder bei der Ausübung der Tätigkeit von Angehörigen der Heilberufe, des Heilgewerbes oder des Arzneimittelhandels,
6.
Aussagen, die geeignet sind, Angstgefühle hervorzurufen oder auszunutzen,
7.
Schriften oder schriftliche Angaben, die dazu anleiten, Krankheiten mit Lebensmitteln zu behandeln, zu verwenden.


Und jetzt lest bitte noch Mal den Text am Anfang durch und vergleicht was ihr findet.

Und ein Apfel oder Gemüse werden vom Händler eher nicht dahingehend angeboten das sie vor Krebs, Allergien oder ähnlichem schützen sondern als Obst und Gemüse die zur täglichen Ernährung gehören. Ich habe zumindest noch nirgends einen Händler gesehen der schreibt: Kauft Äpfel, die sind gut für die Gesundheit weil sie Krebs vorbeugen.

LG
Silke
_________________
Wahre Schönheit kommt von innen - aber ein bisschen Mascara schadet nicht www.lashqueen.de

Lust auch ins Team zu kommen? Wenn Du Familie und Beruf unter einen Hut bringen willst dann komm in unser Mama Team! www.business-mamas.de
Zwillinge Geschlecht:Weiblich Pferd OfflinePersönliche Gallerie von Silke BaumerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
 Waldek Burzinski
Z.Z. verboten
Treues Forenmitglied


Alter: 50
Anmeldungsdatum: 06.08.2010
Beiträge: 1176
Wohnort: FFM

poland.gif
BeitragVerfasst am: 14/4/2011, 10:58  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Mir fällt noch im Nachgang ein grandioses Beispiel ein.

Wenn ich auf dem Markt meinen Kunden erzähle, der Verzehr der Karotten sei gesund da es gegen dieses und jenes hilft, dann ist das strafbar.
Und wenn ich belegen kann, dass dies die Wahrheit ist, ist das ebenfalls strafbar wenn mein Kunde in Sachen Gesundheit ein Laie ist.

D.h. wenn jemand keine Ahnung hat, darf er/sie nicht aufgeklärt werden.
Bzw. nur von den Auserwählten.

Willkommen im Absurdistan des Rechts!

LG
Waldek
_________________
"Wahrer Erfolg misst sich nicht daran, wie viel du hast,
sondern wie sehr du lebst, wer du wirklich bist."
Veit Lindau
---------------------
www.MLM-Zukunft.de
Wassermann Geschlecht:Männlich Affe VerstecktPersönliche Gallerie von Waldek BurzinskiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
 Silke Baumer
Top Networkerin


Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 3584
Wohnort: Plochingen

germany.gif
BeitragVerfasst am: 14/4/2011, 11:05  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Lieber Waldek,

damit hast Du recht, aber es wird noch absurder. Wenn Du selbst nicht zu dem auserwählten Kreis gehörst darfst Du diesen Kreis auch nicht aufklären.

Dies betrifft ja nicht nur uns Networker, es gibt sie ja auch heutzutage noch, die weisen Frauen und Kräuterweible oder die Heiler, die mehr über Heilpflanzen schon wieder vergessen haben, als diese "Erwählten" je wissen werden.

LG
Silke
_________________
Wahre Schönheit kommt von innen - aber ein bisschen Mascara schadet nicht www.lashqueen.de

Lust auch ins Team zu kommen? Wenn Du Familie und Beruf unter einen Hut bringen willst dann komm in unser Mama Team! www.business-mamas.de
Zwillinge Geschlecht:Weiblich Pferd OfflinePersönliche Gallerie von Silke BaumerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
 Uservorstellung







Verfasst am:   Titel: Sponsored Link Nach untenNach oben


patrickbuschl

Caroline Salathe

Vincent Lemama

PatrickKurt
  
 Waldek Burzinski
Z.Z. verboten
Treues Forenmitglied


Alter: 50
Anmeldungsdatum: 06.08.2010
Beiträge: 1176
Wohnort: FFM

poland.gif
BeitragVerfasst am: 14/4/2011, 11:30  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo Silke!
Silke Baumer hat folgendes geschrieben:
damit hast Du recht, aber es wird noch absurder. Wenn Du selbst nicht zu dem auserwählten Kreis gehörst darfst Du diesen Kreis auch nicht aufklären.

Hab' ich doch glatt vermutet, dass es nur noch lustiger werden kann.
Ja, die Sache scheint, wasserdicht zu sein! Die Götter in Weiß stehen eindeutig unter Artenschutz, da gibt's nix!

Ja, clever gemacht.

Wie leben zwar länger, dafür aber umso kränker. Der Pharmaindustrie soll's natürlich recht sein, dafür sind sie ja da!

Und ich möchte keinem Arzt etwas Unlauteres unterstellen. Umso mehr aber der Pharmaindustrie!

LG
Waldek
_________________
"Wahrer Erfolg misst sich nicht daran, wie viel du hast,
sondern wie sehr du lebst, wer du wirklich bist."
Veit Lindau
---------------------
www.MLM-Zukunft.de
Wassermann Geschlecht:Männlich Affe VerstecktPersönliche Gallerie von Waldek BurzinskiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
 Marion Vosen
Top Networkerin



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 5233
Wohnort: Gillenfeld

germany.gif
BeitragVerfasst am: 14/4/2011, 12:20  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo,

ja, die Regelung ist schon recht seltsam. Auf der anderen Seite wurde wahrscheinlich auch so sehr übertrieben, dass zum Schutze der Verbraucher eine Regelung nötig war. Mit Sicherheit hat die Pharmaindustrie dabei auch noch nachgeholfen.

Ich denke aber, dass sich Verbraucher, sofern sie das auch wirklich möchten, sich ausgiebig im Netz erkundigen können, da es viele unabhänige Infos gibt. Unabhängig deshalb, weil sie nichts verkaufen möchten.

Traurig ist das alles schon, aber was sich vorher für tatsächliche Heilaussagen im Netz getummelt haben, war auch nicht immer prickelnd.

Viele Grüße
Marion
_________________
https://www.getmore.de/shopcenter/
https://vosen.naturavitalis.de/
https://ingovosen.thetastytable.de/
 Geschlecht:Weiblich  VerstecktPersönliche Gallerie von Marion VosenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
 Michael Stellmacher
Foren Mitglied



Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beiträge: 74
Wohnort: Hamburg

germany.gif
BeitragVerfasst am: 14/4/2011, 12:32  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo an alle Mit Diskutanten,

die diversen Beiträge zeigen auf, wie komplex als auch schwierig diese
Thematik ausgelotet werden kann, aber interessant und hilfreich ist die
Diskussion allemal, das Für und Wider der Meinungen liegt zum Teil natürlich auch im Auge des Betrachters, trotzdem zwingend natürlich
der aktuellen Gesetzgebung.

Ob diese in allen Teilbereichen logisch und hilfreich ist, darf hinterfragt
werden, ändert aber überhaupt nichts daran, dass man diese zu beachten
hat.

@Waldek Burzinski
Ich kann Ihre Texte nur dick unterstreichen, die Lobbyisten diverser Branchen tummeln sich in Berlin in Legion und bestimmen auf Grund ihrer
Marktmacht die Gesetzgebung entscheidend, was den genannten Artenschutz angeht, muss ich das aus eigener, leidvoller Erfahrung sehr
zustimmend abnicken.

Leider kann ich aus zeitlichen Gründen nicht auf alle Einträge eingehen, kann nur in aller Kürze feststellen, dass diese alle irgendwie eine gewisse
Berechtigung beinhalten und in fast jedem Fall als hilfreich und konstruktiv
zu betrachten sind.

@Frau Marion Vosen... Zitat....
Michael Stellmacher, so ganz professionell war diese Antwort auch nicht Smile Sehen Sie den kurzen Satz von Herrn Groß doch einfach als kleine Hilfe, darüber nachzudenken, ob der Werbetext von Sven nun bedenklich ist oder nicht. Ich persönlich halte ihn für bedenklich....

WAS hat das mit einer nicht so ganz professionellen Antwort bittschön zu tun?
Eine kleine Hilfe sieht doch wohl anders aus..., so ein provokanter, *Dünnpfiff* Einwurf hat nun überhaupt nichts mit kleiner Hilfe zu tun, sondern stellt im Gegenteil eine mehr oder weniger unterstellende, in
süffisanter Fragestellung verpackte Anschuldigung dar.
Bevor man eine solche *Frage* hier ablässt, sollte man sich, wie in vielen
Beträgen u. Links zum Thema erkennbar ist, gefälligst erst einmal sachlich und fachlich kundig machen.

Und ein dementsprechendes Statement ist die einzig treffende und zielführende Entgegnung.

Freundliche Grüsse

Michael
 Geschlecht:Männlich  VerstecktPersönliche Gallerie von Michael StellmacherBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
 Marion Vosen
Top Networkerin



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 5233
Wohnort: Gillenfeld

germany.gif
BeitragVerfasst am: 14/4/2011, 12:41  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo Michael,

ich sag mal so: Man kann sich aufregen, muss es aber nicht Mr. Green

Zitat:
so ein provokanter, *Dünnpfiff* Einwurf


so ein Spruch ist auch nicht gerade sachlich. Ich denke, mit einer sachlichen Aussage wären Sie profesioneller "rüber" gekommen. Ist nur ein kleiner Tipp von mir. Herr Groß und Sie unterscheidet eins. Herr Groß möchte nichts verkaufen, Sie aber schon, oder?

Viele Grüße und immer schön locker bleiben Image

Marion
_________________
https://www.getmore.de/shopcenter/
https://vosen.naturavitalis.de/
https://ingovosen.thetastytable.de/
 Geschlecht:Weiblich  VerstecktPersönliche Gallerie von Marion VosenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
 Krieger
Treues Forenmitglied



Anmeldungsdatum: 24.12.2009
Beiträge: 1333

germany.gif
BeitragVerfasst am: 14/4/2011, 12:47  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

1. Lieber Waldek, den § 11 HWG finde ich in dem von Dir thematisierten Punkt gar nicht so furchtbar skandalös und ich kann auch nicht erkennen, dass er irgendwie die „Pharmaindustrie“ schützt oder besser stellt, schließlich muss die Pharmaindustrie sich dem § 11 HWG ja auch unterwerfen.

Ich denke schon, dass es durchaus dem Verbraucherschutz dient. Du kannst doch tagtäglich lesen, zu welch unterschiedlichen Ergebnissen Gutachter in einem Gutachten können (aktuell zum Beispiel im Kachelmann-Prozess zu beobachten).

Es dürfte auch jedem klar sein, dass es oft vermutlich auch keine unerhebliche Rolle spielt, WER ein Gutachten zu welchem Zweck in Auftrag gibt (und somit auch bezahlt), auch wenn es vielleicht nicht so sein sollte.

Wenn Du schon einmal ein medizinisches Gutachten gelesen hast, dann wirst Du auch schnell feststellen, dass Otto Normalverbraucher tatsächlich nicht immer ohne weiteres einschätzen kann, wie der Inhalt zu bewerten ist.

Und leider ruft dennoch allein das Wort „Gutachten“ in unserer (leichtgläubigen) Gesellschaft (ähnlich wie vielleicht ein Adels- oder Doktortitel) bei vielen Menschen erst einmal ein Ehrfurchtgefühl hervor, das jegliche Zweifel im Keim erstickt.

Und das oben Geschilderte könnten sich „böse Menschen“ durchaus zu Nutzen machen, um Verbraucher, die sich mit der Materie nicht auskennen (also nicht zu den „Fachkreisen“ gehören), bewusst zu täuschen und in die Irre zu führen. Aber um dem entgegen zu treten, gibt es ja den § 11 HWG. Was meiner Meinung nach gar nicht schlecht ist. (Wobei ein Verstoß, soweit ich weiß, auch nicht „strafbar“ ist, sondern lediglich eine Ordnungswidrigkeit darstellt).


2. Aber es geht ja in diesem Thread um die Angaben eines Vertriebspartners hier im Forum, bzw. um die Angaben auf der Homepage. (Wobei der Eintrag hier im Forum von Sven Ehlers offensichtlich mittels Copy & Paste erfolgt ist, da der Rechtschreibfehler „wirkt beruigend auf das Nervensystem“ sowohl auf der Homepage als auch hier im Forum zu sehen ist).

Und „Harald Groß“ hat, wie ich finde, durchaus einen bedenkenswerten und auch dezenten Hinweis gegeben. Letztlich waren es gerade die Reaktionen auf den Hinweis, die das Thema hier so hoch kochen ließen.

Auch oder sogar gerade wenn es sich bei npvital vielleicht um ein noch relativ junges und kleines Unternehmen handelt, sollte es (schon allein aus einem Verantwortungsgefühl für die Vertriebspartner heraus) natürlich für das Unternehmen von großem Interesse sein, dass die gemachten Aussagen weder abmahnfähig (und abmahnwürdig) sind, noch Bußgelder nach sich ziehen können.

Gerade weil man auf diesem Feld sehr selbstbewusst und scheinbar unbekümmert agiert, gehe ich davon aus, dass vorher seitens des Unternehmens eine entsprechende Rechtsberatung in Anspruch genommen wurde. Alles andere wäre möglicherweise wirklich verantwortungslos und unprofessionell.
 Geschlecht:Männlich  VerstecktPersönliche Gallerie von KriegerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wie funktioniert eigentlich so eine Y... Silke Baumer Neue MLM Unternehmen vorstellen 0 15/7/2015, 15:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie wird eigentlich die Bannerwerbung... marbert Ich hab' da mal 'ne Frage 4 26/4/2015, 13:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eigentlich kein!MLM!Eine SENSATION? Hausmeister Neue MLM Unternehmen vorstellen 2 18/3/2014, 14:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge gibt es La Esperanza eigentlich noch ... www.maybe-parfum.cc La Esperanza 7 22/8/2012, 16:20 Letzten Beitrag anzeigen






:: BesteStromvergleich.de :: Canada ETA ::