MLM Infos & News Community Foren-Übersicht Portal
FAQ •  Karte •  Suchen •  Registrieren •  Benutzersuche •  Login




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 Melanie Breuer
Z.Z. verboten
Treues Forenmitglied



Anmeldungsdatum: 03.10.2015
Beiträge: 813

germany.gif
BeitragVerfasst am: 13/8/2016, 09:53  Titel: Hehehe ! Und es wird weiter fleißig gelöscht... Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Inzwischen bekommt auch Sergej Heck, einer der beiden Hauptakteure von BeonPush im deutschsprachigen Raum, mächtig kalte Füße und löscht seine BeonPush-Vergangenheit im Internet schneller, als Nico Rosberg in seinem Formel-1-Boliden im Rennen unterwegs ist! Gestern war er z. B. noch einer von fünf Admins der Facebook-Gruppe "BEONPUSH Wechselbörse", heute ist er auch dort schon spurlos verschwunden. Hat er inzwischen liebe Post aus Hamburg von einer nicht ganz unbekannten RA-Kanzlei erhalten, die - ganz allgemein - angekündigt hat, die sog. "Führungskräfte" von BeonPush, umgangssprachlich auch "Leader" genannt, rechtlich belangen zu wollen?

Wen wundert es dann in diesem Zusammenhang noch, daß es bei Aufruf der Seite https://www.facebook.com/sergej.heck.1 nur noch heißt:

Zitat:
Leider ist dieser Inhalt derzeit nicht verfügbar

Der von dir angeklickte Link ist abgelaufen oder die Seite ist nur für eine Zielgruppe sichtbar, in der du nicht enthalten bist.


"Derzeit"? Ich gehe eher davon aus, daß diese Seite für immer und ewig in's Internet-Nirvana entschwunden ist. Hoffentlich waren die Anwälte so clever und haben sich vorher davon eine Sicherungskopie angefertigt. Ätzend langweilige Seiten, ganz ohne BeonPush-Bezug, betreibt Sergej Heck aber nach wie vor - z. B. mit https://www.facebook.com/netmobiz/?ref=br_rs und https://www.facebook.com/profile.php?id=100010793021402&ref=ts&fref=ts und https://www.facebook.com/profile.php?id=100012138107621 und https://www.facebook.com/profile.php?id=100010737546409 und https://www.facebook.com/profile.php?id=100009968863991 und...

Wie war das noch? Viel hilft viel? Shocked Oder ist da jemand nur ausgesprochen publicitysüchtig und möchte unbedingt im Heer der Millionen Internetuser angemessen beachtet werden? Mal mit BeonPush, heute aber lieber ganz ohne BeonPush-Vergangenheit... Cool
 Geschlecht:Weiblich  VerstecktPersönliche Gallerie von Melanie BreuerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Werbung







Verfasst am:   Titel: Sponsored Link Nach untenNach oben

  
 Melanie Breuer
Z.Z. verboten
Treues Forenmitglied



Anmeldungsdatum: 03.10.2015
Beiträge: 813

germany.gif
BeitragVerfasst am: 15/8/2016, 16:29  Titel:  BeonPush - die letzten Zuckungen vor dem endgültigen Exit? Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Liest man sich durch die noch vorhandenen Seiten, die sich mit BeonPush beschäftigen, stellt man fest, daß die BEONPUSHer keine homogene Gruppe mehr darstellen. Grob gesagt könnte man sagen, daß sich inzwischen drei Gruppen gebildet haben:

- Der sog. "harte Kern" hält Ferki Demirovski noch immer für einen seriösen Kaufmann, einen "Analysten im Europäischen Parlament" Mr. Green und jemanden, der sein Geld tatsächlich als Real-Time-Bidder verdient und glaubt auch heute noch dessen - sich ständig widersprechenden - Ankündigungen, Versprechungen, Visionen und Märchen aller Art und Güte.

- Die zweite Gruppe findet sich einfach mit den real vorhandenen Gegebenheiten ab. Dort freut man sich darüber, daß man zumindest ein paar Monate lang mit BeonPush mehr oder weniger viel Geld verdient hat und nimmt keinerlei Anstoß daran, daß hier nicht mit RTB gehandelt wurde, sondern daß man lediglich einen miesen und zugleich kriminellen und somit strafbewehrten Ponzi unterstützt hat. Gleichzeitig gibt man (sinngemäß) zu: "Wir wußten doch alle, worauf wir uns da eingelassen haben. Jammern nützt niemandem - suchen wir uns den nächsten Heilsbringer, der uns Millionen verspricht."

- Die dritte Gruppe läßt einfach Dampf ab und bezeichnet BeonPush und Ferki Demirovski als das, was es/er immer war: Scam(mer), fraud, Lügner, Betrüger usw. Es wird auf den saumäßigen oder gar nicht vorhandenen "Support" geschimpft, der einfachste Fragen nicht beantwortet oder beantworten will - und ein paar ganz Unentwegte hoffen tatsächlich noch, ihre "Shares" irgendwo und irgendwie an den Mann bringen zu können:

Андрей Ильичев hat folgendes geschrieben:
Selling profile with 54,000 shares. Customers write to skype evgenchyr163


Die Nachfrage nach diesen BeonPush-Shares ist ungefähr vergleichbar damit, als wenn jemand auf Facebook versucht, seine OneCoins zu verscherbeln oder zu versilbern: Zwischen null und nothing ist alles vorhanden. Oder man bietet "10 % vom (natürlich imaginären) Listenpreis..." Surprised

Zum erstgenannten, dem "harten Kern", gehört offensichtlich immer noch Karsten Klein mit seiner Website http://karsten-klein.com/system-nr1-beonpush - auf der es auch heute noch heißt:

Karsten Klein hat folgendes geschrieben:
BEONPUSH … der Geheim-Tipp in 2016!

Verdienen Sie mit der REAL TIME BIDDING-Technologie kinderleicht & 100% passiv Geld im Mega-Markt Online Werbung


Natürlich liefert dieser Karsten Klein auch angebliche "Beweise" mit, daß alles wahr und seriös und ehrlich und blablabla ist. So schreibt er u. a.:

Zitat:
Beonpush (Beweise): News von Sergej Heck aus Dubai


Dies verlinkt er mit http://www.network-marketing-online-business.de/beonpush-live-webinar/?ref=KarstenKlein - wo man lesen kann:

Zitat:
BEONPUSH & BEONTEL Live Webinar

Aktuelle Neuigkeiten zu BEONPUSH vom Leadermeeting aus Skopje


Die "aktuellen Neuigkeiten..." sind allerdings gar nicht mehr vorhanden, denn Sergej Heck hat im Rahmen seiner BeonPush-Spurenbeseitigungsorgie auch dieses Video längst entfernt. Kurz und prägnant heißt es dort somit nur noch:

Zitat:
Dieses Video existiert nicht


Quelle für das Verkaufsangebot: https://www.facebook.com/Beonpush-1491977994450741/
 Geschlecht:Weiblich  VerstecktPersönliche Gallerie von Melanie BreuerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Melanie Breuer
Z.Z. verboten
Treues Forenmitglied



Anmeldungsdatum: 03.10.2015
Beiträge: 813

germany.gif
BeitragVerfasst am: 19/8/2016, 14:32  Titel: Frage Wird jetzt vorsätzlich die Verifizierung unmöglich gemacht? Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ein weiterer, bisher außerordentlich eifriger Verehrer des BeonPush-Portals und dessen Betreiber, Ferki Demirovski, hat es für gut und richtig befunden, sein BeonPush-Werbeportal - http://youtrustmedia.de - vom Netz zu nehmen. Angeblich wegen "Wartungsarbeiten":

Zitat:
Maintenance mode is on

Website will be available soon


Der Betreiber des Portals, Can Emektas, ist ein arg unfreundlicher Zeitgenosse. Als er per eMail davor gewarnt wurde, daß sich eine Hamburger Anwaltskanzlei der BeonPush-Leader mit gesteigerter Aufmerksamkeit widmen wird, hat er sich dafür nicht bedankt, sondern umgehend mit ANZEIGE gedroht. Aus seiner Sicht handelte es sich bei dem besagten Mail nicht um eine Warnung vor möglicher Unbill wie rechtlichen Konsequenzen, sondern schlicht und einfach um unerwünschten SPAM! Mr. Green

6.770 Mitglieder der "BEONPUSH WinGroup" möchten allerdings auch nicht mehr, daß jeder Hans und Franz die dort geschriebenen Beiträge zu Gesicht bekommt. Es könnte ja versehentlich mal ein Staatsanwalt über diese Seite stolpern oder so... Exclamation Der BeonPush-Top-Leader Michael Lewandowsky hat seine Gruppe daher von einer öffentlichen in eine geschlossene umgewandelt: https://www.facebook.com/groups/1675970812646142/?fref=ts

Und obwohl Ferki Demirovski neuerdings gesteigerten Wert darauf legt, Einzahlungen auf BeonPush nicht als INVESTITIONEN zu deklarieren, weil sie das - angeblich - schlichtweg nicht seien, heißt es auf diesem Facebook-Account auch heute noch:

Zitat:
invest into Real Time Bidding


Nun hat die gleiche Hamburger Anwaltskanzlei inzwischen in aller Öffentlichkeit publiziert, daß auf www.beonpush.com nie so etwas wie "real time bidding" stattgefunden habe. Alle bisher getätigten "Investitionen" haben also nur dazu gedient, einem selbsternannten "Analysten im Europäischen Parlament" Mr. Green eine luxuriösen Lebenswandel zu finanzieren? Einige BEONPUSHer erwachen inzwischen allerdings jäh aus ihren dollarverzierten BeonPush-Träumen und äußern das auch ungeniert auf Facebook:

Kosten Runter hat folgendes geschrieben:
Dem Betrügerverein sollte man auf allen Blogs nachstellen und den Leuten dort bescheid geben um was für Arschgeigen es sich hier handelt!


Ähnlich freundliche Anmerkungen findet man inzwischen schon wieder reichlich auf https://www.facebook.com/Beonpush-1491977994450741/?fref=ts - wenn auch in englischer Sprache, weil Ferki mit dem Löschen nicht nachkommt. Und wer noch immer daran glaubt, daß BeonPush-Shares irgendwann zu Geld gemacht werden könnten, wird dort auch fündig. Mal werden nur "Shares" angeboten, manchmal auch ganze Accounts - so z. B. 5.497 BeonPush-Shares für 1.500 $.

Nachdem Ferki Demirovski ja herausgefunden haben will, daß von seinen ca. 200.000 BeonPush-Accounts bis zu 150.000 sog. Fake-Accounts gewesen sein sollen, die sein "Geschäftsmodell" angeblich nachhaltig geschädigt haben, hat er eine Art Notbremsung ausgelöst. Mit einer Fristsetzung bis zum 24. August 2016 hat er seine BEONPUSHer aufgefordert, sich zu verifizieren. Ich lese seitdem allerdings regelmäßig, daß man sich darüber beklagt, daß eine Verifizierung - aus durchaus verschiedensten Gründen - überhaupt nicht möglich sei. Zudem verlangt Ferki pro Verifizierung 2 $ - was für all jene ein Hindernis darzustellen scheint, die z. B. nur über 1,50 $ Guthaben verfügen. Aber auch jene, die zunächst eine Einzahlung vornehmen, berichten über erfolglose Verifizierungsversuche. Und der BEONPUSH-Support scheint sich immer noch im Urlaub zu befinden, wenn selbst dreimalige Anfragen keine Antwort auslösen...
 Geschlecht:Weiblich  VerstecktPersönliche Gallerie von Melanie BreuerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Melanie Breuer
Z.Z. verboten
Treues Forenmitglied



Anmeldungsdatum: 03.10.2015
Beiträge: 813

germany.gif
BeitragVerfasst am: 20/8/2016, 18:48  Titel: Wichtig Der BeonPush-Support ist nicht mehr per Mail erreichbar! Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Inzwischen wird auf verschiedenen Facebook-Seiten darüber geklagt, daß Mails an support@beonpush.com nicht mehr zugestellt werden (können). Ich habe das soeben selbst getestet und kann das bestätigen. Das Mail kommt mit diesen Angaben retour:

Zitat:
Failure Notice

Sorry, we were unable to deliver your message to the following address.

support@beonpush.com :

Remote host said:
550 sorry, user over quota [mail532] (#5.1.1)
[RCPT_TO]


https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1643397159308823&id=1491977994450741&substory_index=0
 Geschlecht:Weiblich  VerstecktPersönliche Gallerie von Melanie BreuerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Melanie Breuer
Z.Z. verboten
Treues Forenmitglied



Anmeldungsdatum: 03.10.2015
Beiträge: 813

germany.gif
BeitragVerfasst am: 6/9/2016, 12:41  Titel: Frage Was wird aus den BeonPush-Guthaben? Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Wie von mir weiter vorn schon erwähnt, zerfallen die ehemaligen BEONPUSHer inzwischen in verschiedene Gruppen und Lager. Auf Facebook läßt sich das recht gut nachvollziehen. Da entstehen Gruppen wie "Beonpush 2.0" - https://www.facebook.com/groups/451008098437234/?fref=ts - oder "BEONPUSH - Shareholder" - https://www.facebook.com/groups/beonpushshareholder/?fref=ts - die offensichtlich an einen Fortbestand von BeonPush glauben, um nur zwei von vielen zu nennen.

Gründet Ferki Demirovski jetzt auch eine "Holding"? Auf Facebook tauchen aktuell auch zwei Gruppen auf, die sich "Amis qui aiment Beonpush 2.0 Holding" nennen. Andere User versuchen einfach, die inzwischen mehr als anrüchige Bezeichnung BEONPUSH zu tilgen bzw. zu vermeiden und gründen Gruppen, die nur noch den Oberbegriff BEONTEL enthalten.

Die offizielle Facebook-Seite von BEONPUSH ist nach wie vor die https://www.facebook.com/Beonpush-1491977994450741/?fref=ts - wo sich in den letzten beiden Wochen zahlreiche neue Kommentare angesammelt haben. Inclusive zahlreicher Beschimpfungen, die Ferki Demirovski wohl gar nicht mehr löscht, weil das zu zeitaufwändig wäre?

Viele Kommentare beziehen sich auf die von Ferki Demirovski verlangte Verifizierung, für die er eine Frist bis zum 24. 08. 2016 gesetzt hatte. Zahlreiche BEONPUSHer beklagen, daß ihnen die Verifizierung nicht möglich war - aus zahlreichen Gründen. Genau dies lag bzw. liegt aber auch im Interesse des selbsternannten "Analysten im Europäischen Parlament" - denn wem es nicht gelang, sich rechtzeitig zu verifizieren, kann sein BeonPush-Guthaben endgültig abschreiben. Da Ferki Demirovski auch seinen sog. "Support" völlig eingestellt hat und Mails an ihn bzw. seine "Firma" nicht mehr zugestellt werden konnten, wird es vielen BEONPUSHern nicht gelungen sein, sich - wie von Ferki einseitig vorgeschrieben und verlangt - ordnungsgemäß zu verifizieren.

Am 31. 08. 2016 hat Ferki Demirovski dann auf seinem Blog www.beonpush.com/blog so getan, als hätte er den noch nicht verifizierten BEONPUSHern eine letzte Frist von 48 Stunden eingeräumt:

Zitat:
NEWS

Posted By JhonF 2016-08-31 19:36:11

Dear all,

last 48h to change your accounts settings for verifications.

After that accounts will be closed if :

. If not verified
. If from Afghanistan
. If born in 1900
. If no name, no date of brith (1900/01/01), no email on account setting

All accounts (double, triple...) with same name will be banned today.

All refund requests will receive a statement document to fullfil and their account will be closed.

Next week new back office and function for shares trading. (website will be few houres in maintenance)

Next week official opening for Beontel and the rest to come !

Thank you all for your patience. Maybe it took time but was necessary for the long run coming now.


Für Ferki Demirovski ist das Thema "BEONPUSH" hiermit also erledigt. Erst verhindert er erfolgreich die Verifizierung seiner "Partner" - und jetzt bestraft er sie, indem er deren Guthaben selbst einsackt. Evil or Very Mad

Vor diesem Hintergrund erscheinen mir nachstehende Kommentare mehr als begründet - nur ein paar Beispiele von vielen:

Zitat:
Beonscam <...> Beonpush is a scam!!! It have not money! GAME OVER!! <...> ferki demirovski, I wish you fun in hell you scammer <...> fucking scammers <...> Beonpush the pure scam company <...> Scam dogs <...> Scam -- wie üblich, gewannen sie nur die Schweine auf dem Gipfel. Pyramid www.scam.com


Andere BEONPUSHer bieten ihre kompletten Accounts oder Shares wie saures Bier zum Verkauf an. Mit kaum erkennbarem Echo übrigens. Alles das findet nach wie vor auf https://www.facebook.com/Beonpush-1491977994450741/?fref=ts statt. Und wie stellen sich heute die beiden Hauptakteure von BEONPUSH im deutschsprachigen Raum, Sergej Heck und Igor Horst, zu diesem Thema? Auf eine Anfrage per Mail antwortete Sergej Heck u.a.:

Sergej Heck am 03.09.2016 hat folgendes geschrieben:

Ich habe mich ja bereits vor 2 Monaten von beonpush distanziert, da der CEO uns verarscht und hintergangen hat.

Daher warte ich jetzt selber ab was passiert und hoffe dass er die Leute ausbezahlt und sein versprechen hält

Ich rate Ihnen daher lieber auszusteigen
.


Hier erübrigt sich wohl die weitere Frage, ob man nun bei BEONTEL "investieren" solle, oder? Gebranntes Kind scheut bekanntlich das Feuer... Exclamation
 Geschlecht:Weiblich  VerstecktPersönliche Gallerie von Melanie BreuerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Uservorstellung







Verfasst am:   Titel: Sponsored Link Nach untenNach oben


Florian Schäfer

Guido Thimm

mickkaiser

Heike Ross
  
 Melanie Breuer
Z.Z. verboten
Treues Forenmitglied



Anmeldungsdatum: 03.10.2015
Beiträge: 813

germany.gif
BeitragVerfasst am: 24/9/2016, 13:24  Titel: Schlecht ! Neue Märchen von Ferki Demirovski! Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Inzwischen wurde das Urteil des Landgerichts Hamburg in Kurzform veröffentlicht, das für all jene BEONPUSHer interessant sein sollte, die neue "Investoren" für Ferki Demirovski's Betrugsportal BEONPUSH / BEONTEL werben oder schon geworben haben:

Zitat:
LG Hamburg 6. Kammer für Handelssachen, Beschluss vom 13.07.2016, 406 HKO 108/16

Tenor

1. Dem Antragsgegner wird im Wege der einstweiligen Verfügung unter Androhung eines Ordnungsgeldes bis zu zweihundertfünfzigtausend Euro oder einer Ordnungshaft bis zu sechs Monaten - Ordnungshaft auch für den Fall, dass das Ordnungsgeld nicht beigetrieben werden kann - wegen jeder Zuwiderhandlung

untersagt,

im geschäftlichen Verkehr gegenüber Angehörigen des Strukturvertriebs der Unternehmensgruppe der Antragstellerin für Angebote eines unter dem Begriff B… handelnden Unternehmens zu werben, ohne dabei

a) auf das mit einer Investition auf der Seite https://www.b...com/ verbundene Risiko eines Totalverlustes hinzuweisen,

b) seine betriebliche Anschrift mitzuteilen,

jeweils wenn dies geschieht wie in der Anlage AS 10 dargestellt.

2. Die Kosten des Verfahrens fallen der Antragstellerin zu 15 % und dem Antragsgegner zu 85 % zur Last.

3. Der Streitwert wird auf 25.000,00 € festgesetzt.


Quelle: http://www.landesrecht-hamburg.de/jportal/portal/page/bsharprod.psml?showdoccase=1&doc.id=JURE160014443&st=ent

Mehr ist leider nicht zu erfahren - insbesondere die "Anlage AS 10" wurde an dieser Stelle nicht zitiert.

Da Ferki Demirovski seine Video's nach wie vor unter dem Label "BEONPUSH" verbreitet, nicht jedoch unter dem Label "BEONTEL", ist also Vorsicht geboten. Seine Fan-Gemeinde schrumpft allerdings zusehends, die Klagen und Vorwürfe werden immer mehr und immer lauter. Das gilt nicht nur für die zahlreichen BeonPush-Facebook-Seiten, sondern auch die Kommentare unter den beiden letzten Video's auf YouTube fallen nicht alle sehr freundlich aus:

https://www.youtube.com/watch?v=HFDDYXw4D0I vom 14. 09. 2016 und

https://www.youtube.com/watch?v=g1GAXOck5Yc vom 23. 09. 2016.

Auf Ferki's Blog - https://www.beonpush.com/blog - hingegen herrscht eher "tote Hose". Wer lieber Texte liest, weil er/sie sein Gebrabbel in den Video's nicht versteht, wird dort absolut nicht mit Informationen versorgt. Nach wie vor versucht der selbsternannte "Analyst im Europäischen Parlament" Mr. Green aber, den Eindruck zu erwecken, sein Betrugsportal befinde sich nun in DUBAI:

Zitat:
ALL TOKEN DEACTIVATED = LAST CHANCE FOR VERIFICATION UNTIL 04.09.2016 : 2PM DUBAI TIME


Das DUBAI-Märchen glauben allerdings heute nur noch die sog. Hardcore-BEONPUSHer. Wird inzwischen doch auf zahlreichen Facebook-Seiten darauf hingewiesen, daß sich Ferki Demirovski für seine "Meetings" in DUBAI lediglich ein Büro angemietet hatte. Ein Zitat von vielen:

Zitat:
Beonpush ist niemals in Dubai eingezogen und hat dort nur Meetginräume angemietet gehabt.


Quelle: https://www.facebook.com/groups/533622586835283/?fref=ts
 Geschlecht:Weiblich  VerstecktPersönliche Gallerie von Melanie BreuerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Christian Engler
Foren Mitglied



Anmeldungsdatum: 08.03.2016
Beiträge: 182
Wohnort: Greiz

germany.gif
BeitragVerfasst am: 4/10/2016, 11:56  Titel:  Es geht weiter Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Die Webseite wurde aktualisiert.
Es kann nun auch mit den Shares gehandelt werden.
Es wird nicht mehr all zu lange dauern bis es wieder Earnings gibt. Arrow
 Geschlecht:Männlich  VerstecktPersönliche Gallerie von Christian EnglerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Emmi-Club News - Neue Produktkategori... Robert Sebald Emmi-Club der Emmi-dent Ultrasonic GmbH 0 26/11/2016, 19:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Emmi-Club News - Neue Produkte auf ww... Robert Sebald Emmi-Club der Emmi-dent Ultrasonic GmbH 1 20/11/2016, 14:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Infos & News VON eVisionTeam Rainer Kölpin eVisionTeam 121 6/10/2016, 02:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Real Time Biddings via BeonPush Melanie Breuer Werbung und Angebote mit Vorsicht zu betrachten 6 21/3/2016, 10:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was sagt ihr zu Beonpush Real Time Bi... Melanie Breuer Ich hab' da mal 'ne Frage 1 4/3/2016, 23:25 Letzten Beitrag anzeigen






:: BesteStromvergleich.de :: ::