MLM Infos & News Community Foren-Übersicht Get my AdsPortal
FAQ •  Karte •  Suchen •  Registrieren •  Benutzersuche •  Login




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 Kissinger
NEU IM FORUM



Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beiträge: 1

blank.gif
BeitragVerfasst am: 2/5/2006, 08:12  Titel:  www.aatcm.com AA Turbo Charge Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo!

Wenn die Handybatterie leer ist hilft ein neues Produkt aus den USA weiter!

http://www.aatcm.com/Kissinger

MfG

R. Hössel
 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Gallerie von KissingerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Werbung







Verfasst am:   Titel: Sponsored Link Nach untenNach oben

  
 X-Bierschlucker
Treues Forenmitglied



Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 3141
Wohnort: MLM-freie Zone

stlucia.gif
BeitragVerfasst am: 2/5/2006, 12:19  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hi Jost,

So neu ist das wirklich nicht, ausserdem ist das Laden eines Handies via Alkaline - Zellen weder ökonomisch noch ökologisch sinnvoll.
Der Handel bietet schon länger Solarladegeräte (für alle gängigen Handies, I-Pot etc.) an. Die einfachsten sind für etwa 40 € erhältlich, professionelle Geräte (Betrieb über alle Stromnetze, Solar oder über einen internen Akku gepuffert, kann zur Not sogar mit AA-Zellen betrieben werden) sind ab etwa 100 € zu haben! Für ca. 200 € können damit auch Laptops bzw. Notebooks solar betrieben werden. Die oben beschriebenen Geräte sind "zerlegbar" und können somit auch autark betrieben werden (nur Akku, nur Solar oder nur Netzteil). Warum sollte man also auf solch eine Billiglösung (billig nur in Bezug auf die Einsatzmöglichkeiten, nicht Preis und Folgekosten wie Batterien) aus Amerika zurückgreifen?

MfG Bierschlucker
   VerstecktPersönliche Gallerie von X-BierschluckerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Martin Schranz
Networker


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 23.12.2004
Beiträge: 1260

usa.gif
BeitragVerfasst am: 2/5/2006, 13:49  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo zusammen,

das Produkt ist nicht neu und hat in Norwegen schon einmal
total versagt.
Es wurde von einer Firma Namens "Celljump Ltd"
auf den Markt gebracht, mit viel Medienwirbel aufbepauscht,
an allen Tankstellen und im Direktvertrieb angeboten, aber niemand
wollte das Zeug haben (obwohl es sehr günstig war)

Was mich an diesem Ding schon wieder stört, ist daß ich heute
Morgen davon erfahren habe und seither nicht weniger als
23 Chattnachrichten von verblödeten Usern bekommen habe,
die nichts besseres zu tun haben, als im Skype alle Leute
anzuschreiben und Massenweise (nicht weniger als 14 Spammails)
Spam verschicken.

Man fragt sich echt: Wie blöd sind die Leute denn überhaupt?
Es sind immer die gleichen Leute, die überall einsteigen, kein Geld
verdienen und wie die Nomaden von einem Schnellreichsystem zum
nächsten wandern und sich wundern, daß sie immer noch Sozialhilfe
brauchen, um überall einsteigen zu können... (sorry, aber das mußte
jetzt raus Wink )

Ich gebe dieser Firma keine 12 Monate.

Grüße vom Bodensee

Martin
_________________
Wer etwas macht, macht Fehler - menschlich. Wer nix macht macht den größten Fehler. Wer auf den Fehler anderer rum reitet ist ein Fehler...

Helfen Gutes zu tun ist sicher kein Fehler...
http://www.worldvision.de
Skorpion Geschlecht:Männlich Ziege OfflinePersönliche Gallerie von Martin SchranzBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
 ThomasK
NEU IM FORUM


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 7

blank.gif
BeitragVerfasst am: 10/5/2006, 16:48  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo, meint Ihr wirklich aatcm wäre ein Flop ? Nun, ich weiß es nicht.

Die Fakten haben mich doch einigermassen überzeugt. Das Produkt wurde meines Wissens erst Januar 2006 vorgestellt. V.a. die aktuellen Verkaufszahlen die in USA (auch über sehr bekannte TV Sender) erzielt wurden sind beeindruckend. QVC hat binnen Minuten tausende von diesen Dingern vertickt. Insgesamt wurden binnen der paar Monate Millionen verkauft. Auch auf CNN kamen Beiträge. Videos dazu kann man sich auf der aatcm Homepage anschaun. Hatten die anderen Firmen damals auch solche Medienpräsenz ????

Das Teil wäre groß wie ein Lippenstift, incl. Adapterset (alle gängigen Marken + Siemens für Europa) für ca 29 Euro zu haben. Eine Aufladung mittels 1,5 V Batterie entspräche einer Gesprächszeit von ca 2 Stunden. Überladung usw. wäre ausgeschlossen.

Etwas Vergleichbares kenne ich bislang nicht.

Demnächst soll wohl auch eine bzw. mehrer Zweigniederlassungen in Deutschland entstehen wo man es erwerben kann. Direktimport dürfte sich (wenn ich an Zoll und sonstige Gebühren denke) kaum lohnen. Es sei denn man bestellt größere Mengen.

Der Bonusplan gefällt mir auch.

Keine Einstiegskosten (es sein denn man möchte die tieferen Ebenen auch vergütet bekommen) Dies ist kein Problem wenn es sich wirklich gut entwickelt. Bis dahin Provision auf eigene Bestellungen und ??? 25
Dollar auf Bestellungen aus erste Ebene ?

Eine der Preisfrage wäre die, ob die Firma mit der Produktion hinterherkommt. V.a. finanziell. Ob und wann der Vertrieb in Deutschland startet. Ansonsten wars eben ne kostenlose Registrierung und wir bestatten es auf dem MLM Friedhof.

Wat solls. Laughing

FALLS es funktiniert, dann isses sicher ne gute Sache.

Schau mer mal. Rolling Eyes

http://www.aatcm.com/moneyflow31

Viele Grüße
Thomas
Schütze Geschlecht:Männlich Büffel OfflinePersönliche Gallerie von ThomasKBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 X-Bierschlucker
Treues Forenmitglied



Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 3141
Wohnort: MLM-freie Zone

stlucia.gif
BeitragVerfasst am: 10/5/2006, 17:51  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hi Thomas,

Das ist ein Billigprodukt das man problemlos für ein paar Cent selber bauen kann da keinerlei Elektronik benötigt wird. Es wird dem Handy lediglich Batteriestrom zugeführt. Dazu benötigt man eine Batteriehalterung und ein Adapterkabel (kann auch aus nen defekten Netzteil sein, Polung beachten)! Für sowas 29 Euronen zu verlangen ist Wucher! Für diesen Preis kauf ich mir nen vollwertigen Ersatzakku und gut iss!
Es ist einfach Unsinn über Batterien Akkus zu laden, umweltschädlich ist es obendrein.
Na ja, bei QVC wird ja jeder Schrott verholzt, die senden das aber bundesweit, als MLM - Produkt und 29 € wird das wohl nix, hab da neulich mal ein Konkurenzprodukt für 9,99 € gesehen.
Da inzwischen bereits ein riesiger Markt von Universal - Ladestationen vorhanden ist, dürfte sich dieses Produkt schon deshalb nicht durchsetzen weil dieses ja mit herkömmlichen Batterien bestückt werden muss! Man hat ja Akkus um eben keine Batterien kaufen zu müssen...
Die Versandkosten von den USA sind ja auch nicht gerade billig und wenn das Ding defekt ist hab ich ein Problem...
Allgemein kann man sagen, wenn die Firma keine Niederlassung in Deutschland hat gibts da bei Beanstandungen immer Probleme (Alleine schon die Versandkosten, nur englischer Support, Auslandsgespräch in die USA etc.)
Gieb mal deiner Oma die kein Wort englisch kann ne amerikanische Gebrauchsanweisung...
Was ich allerdings überhaupt nicht verstehe ist warum sich die Leutz immer auf diese USA - Networks stürzen müssen die ein einziges Billigprodukt versuchen zu verramschen ... und was in den USA vielleicht funktioniert, kann in Deutschland der grösste Flop sein (siehe AMI-Schlitten)

Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah Razz

MfG Bierschlucker
   VerstecktPersönliche Gallerie von X-BierschluckerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Uservorstellung







Verfasst am:   Titel: Sponsored Link Nach untenNach oben


Thomas Broich

Andreas Matuska

Detlef Behnke

Agapi Tiffert
  
 Martin Schranz
Networker


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 23.12.2004
Beiträge: 1260

usa.gif
BeitragVerfasst am: 10/5/2006, 18:58  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Hallo, meint Ihr wirklich aatcm wäre ein Flop ? Nun, ich weiß es nicht.

Die Fakten haben mich doch einigermassen überzeugt.


Tatsache ist aber auch, daß genau das was da angeboten wird
in Europa schon einmal gefloppt ist. Tatsache ist, daß es, wie
Wolfgang schreibt zu teuer ist, denn die Vorgänger haben es
um 13,90 auch nicht weg gebracht.
Tatsache ist, daß es nicht durch ein tolles Produkt sondern durch
einen MLM-HYPE gepuscht wird. Warum soll ich warten, bis mich ein
Kollege anspricht wenn ich es bei QVC kaufen kann? Warum mußte
der Vertriebskanal gewechselt werden? Gibt es offizielle ZDF oder
nur Aussagen auf Webseiten? (bin ich froh, daß ich in einem Unternehmen
bin, wo ich das was gesagt an der NASDAQ prüfen kann...)

Jeder hier weiß, daß ich sicher der letzte bin, der etwas schlecht
machen möchte und ich freu mich über jeden erfolgreichen Networker,
aber hier bin ich mir wieder einmal ganz sicher daß in 6 Monaten kein
Mensch mehr darüber sprechen wird - bestenfalls jammern, weils
wiedermal schief gegangen ist.

Ich hoffe sehr, daß ich jetzt falsch liege und ich mich
in einem halben Jahr entschuldigen muß...

Grüße vom Bodensee

Martin
_________________
Wer etwas macht, macht Fehler - menschlich. Wer nix macht macht den größten Fehler. Wer auf den Fehler anderer rum reitet ist ein Fehler...

Helfen Gutes zu tun ist sicher kein Fehler...
http://www.worldvision.de
Skorpion Geschlecht:Männlich Ziege OfflinePersönliche Gallerie von Martin SchranzBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
 ThomasK
NEU IM FORUM


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 7

blank.gif
BeitragVerfasst am: 10/5/2006, 19:17  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hi Bierschlucker,

man schaun wie sich das so entwickelt. :shock: Eine Frage wäre auch welche Zielgruppe man mit sowas erreichen könnte ? Am ehesten wohl die jüngere Generation, so daß es sich zum Trend entwickelt. Allles was mit Handys zu tun hat is da schon ziemlich beliebt und cool. Hier genauso wie in USA.

Cool

Der Umweltaspekt wäre wirklich wichtig, da hast Du recht. Als Alternative vielleicht 1,5V Akkus die man daheim aufladen kann.

Was mir nicht gefällt ist das immer ein ganzes Sortiment Adapter bei ist, man brauch doch letztendlich nur einen. Die Teile müßten wahlweise geliefert werden, so liesse sich der Preis deutlich senken. Die Garantiefrage wäre auch zu klären. Solang die Geräte nur aus USA geliefert werden ein kritischer Punkt. Dazu noch Versandkosten, Lieferfrist, Gebühren usw.

Aber, Niederlassungen in Deutschland solls ja bald geben. Dann ok.

Handy Ersatzakkus sind idR teuer und halten nicht sehr lange. Müssen öfters nachgeladen werden, spricht wieder für den Stick. Gerade wenn einer in der Schule sitzt und mit der Liebsten simsen will. Dann ist die Zeit wie angestemmt, man geht echt durch die Hölle und man würde alles geben für so ein Gerät. Wer Kinder hat weiß wie das heutztage is. Laughing

Meinst Du man kann sowas echt für paar Cent baun ? Die 1,5 muß doch irgendwie konstant hochgepowert werden, ohne daß Akku überladen wird bzw. die Batterie eher erschöpft als das Akku voll ist. N Chip müßte da doch zumindest drin sein ? Rolling Eyes Weiß jemand wie oft man mit einer 1,5V Batterie so ein Handy Akku laden kann ? Dazu finde ich nirgends Infos. :shock:

Allgemein versuch ich mal die Sache positiv zu sehn.

Viele Grüße
Thomas


http://www.aatcm.com/moneyflow31
Schütze Geschlecht:Männlich Büffel OfflinePersönliche Gallerie von ThomasKBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 GreenGuy

Treues Forenmitglied


Alter: 43
Anmeldungsdatum: 11.08.2005
Beiträge: 855

bhutan.gif
BeitragVerfasst am: 10/5/2006, 19:29  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

*Sarkasmus an*
Also eines ist für mich vollkommen klar:

Ich persönlich halte AA Turbo Charge und deren Produkt um einiges seriöser als so manch andere Firmen!
Es soll ja Firmen geben, die vermarkten GAR KEIN Produkt im Network!
Ich hab letztens von einer Firma gehört, die ein Autosurfprogramm als eine "Phase" in ihr Network eingebaut hat und diese Abzocke als SERIÖS darstellt!
Keine Ahnung wie diese Firma heißt - aber eins ist für mich sicher:
In wenigen Monaten wird kein Mensch mehr über diese Firma sprechen!
*Sarkasmus aus*
Krebs Geschlecht:Männlich Drache VerstecktPersönliche Gallerie von GreenGuyBenutzer-Profile anzeigen
 ThomasK
NEU IM FORUM


Alter: 45
Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 7

blank.gif
BeitragVerfasst am: 10/5/2006, 19:31  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ja Martin es kann natürlich auch floppen, wie so vieles bereits den Bach runterging.

Mal schaun.

Ob es andere Quellen gibt als die auf der HP angegebenen weiß ich nicht. Gehe auch mit viel Humor an die Sache. Entweder es wird der neue Trend oder Goodbye. Natürlich könnte auch eine Deutsche Firma auf die Idee kommen was ähnliches zum halben Preis zu baun. Dann sähs MLM mäßig dumm aus. Aber wenn ich die hiesige Entwicklung betrachte is das eher unwahrscheinlich. Wink

Die Qualität dieses Produkts habe ich selber auch nicht getestet und schreiben können die viel. Hat irgendjemand schon persönliche Erfahrungen damit gemacht ?

Aber stell Dir ma vor das Ding wird wirklich n Renner. Cool

Wenn man den Provisionsrechner checkt, :shock: Du das wäre wirklich lustig.

Viele Grüße
Thomas
Schütze Geschlecht:Männlich Büffel OfflinePersönliche Gallerie von ThomasKBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 X-Bierschlucker
Treues Forenmitglied



Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 3141
Wohnort: MLM-freie Zone

stlucia.gif
BeitragVerfasst am: 10/5/2006, 19:34  Titel:   Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hi Thomas,

Noch was zu amerikanischen Produkten:

Ich hab mir damals als Funkamatuer ne KW-Antenne AVT18 von High-Gain gekauft. Ein absolut geiles Teil, ne GP mit 6,5 m Länge 160 - 10 m und den entsprechenden Sperrtöpfen, damals für 600 DM (Radiale hab ich selbst gebaut). Diese Antenne stand so exponiert, dass mir da viermal der Blitz eingeschlagen hat. Beim vierten Mal war die Energie jedoch so hoch, dass es mir den obersten Sperrtopf verdampft und gesprengt hat (da war plötzlich die Antenne 1,5 Meter kürzer, der Rest lag in der Dachrinne). Es dauerte ganze sechs Wochen bis ich das Teil wieder hatte, war nicht mal die Schuld von High-Gain, der Zoll beschagnahmte zunächst mal das Teil (war damals noch kalter Krieg), die Auslandsüberweisung war da auch net billig (damals gabs noch kein Internet), etliche Telefonate nach den USA, also die ganze Sache hat mir 60 DM zusätzlich gekostet (heute ists warscheinlich billiger, aber Luftfracht kostet immer noch, per Schiff wartest du drei Monate)...

MfG Bierschlucker
   VerstecktPersönliche Gallerie von X-BierschluckerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Der Turbo von Carat Design-Jeans ist da! Birgit Riesner Carat Design-Jeans 2 31/5/2010, 19:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge KPM - TURBO NEWS - WolfgangHH Kuhl Projektmanagement Gesellschaft 0 13/6/2009, 23:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge TURBO Sommer bei KPM!!! - News, News,... Heike Ross Werbeforum für MLM Angebote 0 20/5/2009, 13:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge KPM TURBO Sommer EVENT 13.06.2009 in ... Account auf Eis gelegt Kuhl Projektmanagement Gesellschaft 12 20/5/2009, 13:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge www.aatcm.com AA Turbo Charge RealityLive10 Unternehmen in der Pre-Launch-Phase 9 14/5/2006, 13:48 Letzten Beitrag anzeigen






:: BesteStromvergleich.de :: Canada ETA ::